SALON PIANO

Salonmusik aus Europa und Amerika
mit Thomas Fischer

Wollen Sie Ihrer Feier, Ihrem Geburtstag oder auch Ihrer Hochzeit mit klassisch-romantischer Klaviermusik eine besondere Note verleihen? Buchen Sie Thomas Fischer zu sehr fairen Preisen mit seinem Programm.Wollen Sie Ihrer Feier, Ihrem Geburtstag oder auch Ihrer Hochzeit mit klassisch-romantischer Klaviermusik eine besondere Note verleihen? Buchen Sie Thomas Fischer zu sehr fairen Preisen mit seinem Programm.

Sie können SALON PIANO auch für Ihre Veranstaltung buchen!
» setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

salon_mit_chopin_900x539Thomas Fischer lädt sein Publikum zu einer Zeitreise in die musikalischen Salons des 19. Jahrhunderts ein. Diese Epoche war die ganz große Zeit des Klavierspiels. Und das nicht nur in Europa, auch in Nord- und Südamerika entstand damals virtouse Klaviermusik, oft musikalisch mit regional traditionellen Bezügen.
Komponisten, die selbst auch geniale Pianisten waren, wie Franz Liszt, Frederic Chopin oder der erste amerikanische Pianist von Weltrang, Louis Moreau Gottschalk, trieben die Möglichkeiten der Klavier-Klangentfaltung auf eine technisch gerade noch umsetzbare Spitze.
Thomas Fischer gibt, nicht ganz so ernst und launisch kommentiert, rauschhafte Opernfantasien zum Besten, unter anderem über Verdis La Traviata und Donizettis Liebestrank. Dazu gesellt sich dämonisches aus Meyerbeers Robert der Teufel. Aber auch ganz intime musikalische Momente finden in diesem Programm ihren Platz: filigrane Reflexionen über Orpheus und Eurydike und Schubertlieder, für das Klavier allein von Franz Liszt genial bearbeitet.

PDF-Broschüre (4 Seiten) mit weiteren Informationen zu SALON PIANO.


Beispielvideos aus SALON PIANO

Noch mehr Klaviervideos finden Sie auf der Seite > Video
oder direkt im > YouTube-Kanal von Thomas Fischer


Programmauswahl

      Alfred Grünfeld (1852-1924)
Soirée de Vienne
Konzertparaphrase über Walzermotive von Johann Strauß
(aus „Fledermaus“ u.a.)

      Anton Rubinstein (1829-1894)
Romance in Es-Dur

      Frédéric Chopin (1810-1849)
Polonaise As-Dur, op. 56
Polonaise A-Dur, op.40 Nr. 1

      Franz Liszt (1811-1886)
Ständchen
Lied von Franz Schubert (1897-1828)
Liebeslied
Lied von Robert Schumann (1810-1856)
Die Rose aus ‘Zemir und Azor’
Oper von Louis Spohr (1784-1859)
Réminiscences de Lucia di Lammermoor
Oper von Gaetano Donizetti (1797–1848)

      Clara Schumann (1819-1896)
Mondnacht
Lied von Robert Schumann (1810-1856)

      Sigismund Thalberg (1812-1871)
‘Casta Diva’ aus ‘Norma’
Oper von Vincenzo Bellini (1776–1840)
Quatour aus ‘I Puritani’
Oper von Vincenzo Bellini
Grande Fantaisie sur l’Opera ‘Semiramide’
Oper von Gioachino Rossini (1792-1868)
Grande Fantaisie sur l´opéra ‘Moïse’
Oper von Gioachino Rossini
Trio des Masques et Duetto
‘La ci darem la mano’ – ‘Don Juan’

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

      Johannes Brahms (1833-1897)
Gavotte aus ‘Iphigenie in Aulis’
Oper von Christoph Willibald von Gluck (1714-1787)

      Carl Czerny (1791-1857)
Fantaisie Brillante sur des Airs de ‘Figaro’
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Fantaisie sur les motifs de l’opera ‘I Puritani’
Oper von Vincenzo Bellini (1801-1835)

      Henri Herz (1803-1888)
‘The Last Rose of Summer’
Variations Brillantes

      Émile Prudent (1817-1863)
Grande Fantaisie de ‘La Traviata’
Oper von Giuseppe Verdi (1813-1901)
Air de Grace de ‘Robert le Diable’
Oper von Giacomo Meyerbeer (1791-1864)

      Joseph Joachim Raff (1822–1882)
Aria ‘Che farò senza Euridice’
aus ‘Orfeo ed Euridice’

Oper von Christoph Willibald von Gluck

      Giovanni Sgambati (1841-1914)
‘Reigen seliger Geister’
aus ‘Orfeo ed Euridice’

Oper von Christoph Willibald von Gluck

      Louis Moreau Gottschalk (1829–1869)
Rayons d’Azur
Polka de Salon
Miserere aus ‘Il Trovatore’
Oper von Giuseppe Verdi (1813-1901)
Souvenir de la Havane – El Cocoyé
Grand Caprice Cubain

(Arrangement: Thomas Fischer, *1962)
Pasquinade
Caprice

Marche de Nuit
For General Don José Paez,
President of the Republic of Venezuela
Souvenirs d’Andalusie
Caprice de Concert
Souvenir de Porto Rico
Marche des Gibaros
Polka B-Dur
Radieuse
Valse de Concert

      Henri Jérôme Bertini (1798–1876)
Romanza aus ‘L’elisir d’amore’
Oper von Gaetano Donizetti (1797–1848)

      William Mason (1829-1908)
Silver Spring

      Richard Hoffman (1831–1909)
Dixiana
Caprice on the Minstrels Melody ‘Dixie’s Land’

      Isaac Albéniz (1860-1909)
Tango
Arrangement: Leopold Godowsky (1870-1938)

      Julius Fučík (1872-1916)
Winterstürme, Walzer

      Carl Tausig (1841-1871)
Militär-Marsch
Nr. 1 von Franz Schubert (1897-1828)

      Conrad Ansorge (1862-1930)
Es muss ein Wunderbares sein
Lied von Franz Liszt (1811-1886)

      Thomas Fischer (* 1962)
Lullaby

 

Alle Stücke aus SALON PIANO
sind durchweg GEMA-frei!

franz-liszt-620x413

Franz Liszt

sigismund-thalberg-671x800

Sigismund Thalberg

louis-moreau-gottschalk-260x344

Louis Moreau Gottschalk

emile-prudent-260x324

Emile Prudent