SALON PIANO im Café am Beethovenplatz

cafe_300x225Am Montag, den 23. Juli 2018 ist Thomas Fischer wieder mit seinem aktuellen Programm SALON PIANO im Café am Beethovenplatz zu Gast. Zu hören ist Klaviermusik aus den europäischen und amerikanischen Salons des 19. Jahrhunderts: von Franz Liszt, Sigismund Thalberg, Emile Prudent, William Mason, Richard Hoffman, Henri Herz, Louis Moreau Gottschalk u.a. Ausserdem spielt Thomas Fischer auch Ausschnitte aus seinem Projekt CUBA PIANO.

Montag, 23. Juli 2018,
20.00 – 23.00 Uhr
> Café am Beethovenplatz (im Hotel Mariandl)
Goethestrasse 51, 80336 München
(MVG: U3/U6 Goetheplatz, U4/U5 Hauptbahnhof, MetroBus 58 Beethovenplatz)

Beispielvideos aus SALON PIANO:
> ‘Una furtiva lagrima’ aus ‘L’elisir d’amore’ von Gaetano Donizetti
> Henri Herz – The last Rose of Summer
> Schubert / Liszt – Ständchen

 

PROGRAMM

 

KLASSISCHES VORPROGRAMM

u.a.

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Präludium

Franz Schubert (1797-1828)
Impromptu op. 142 Nr. 2 As-Dur

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate Pathétique, Sätze 1 bis 3

 

SALON PIANO I

Sigismund Thalberg (1812-1871)
Quatour aus ‚I Puritani‘, Oper von Vincenzo Bellini

Johannes Brahms (1833-1897)
Gavotte aus ‚Iphigenie in Aulis‘
Oper von Christoph Willibald von Gluck (1714-1787)

Franz Liszt (1811-1886)
Die Rose aus ‚Zemir und Azor‘
Oper von Louis Spohr (1784-1859)

Joseph Joachim Raff (1822–1882)
Aria ‚Che farò senza Euridice‘
aus ‚Orfeo ed Euridice‘

Oper von Christoph Willibald von Gluck
(1714-1787)

Giovanni Sgambati (1841-1914)
‚Reigen seliger Geister‘
aus ‚Orfeo ed Euridice‘

Oper von Christoph Willibald von Gluck

Sigismund Thalberg (1812-1871)
Trio des Masques et Duetto
‚La ci darem la mano‘. ‚Don Juan‘

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Carl Czerny (1791-1857)
Fantaisie Brillante sur des Airs de ‚Figaro‘
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

  
ALT WIEN

Johann Strauss (1825-1899) / Alfred Grünfeld (1852-1924)
Walzer-Paraphrase über ‘Frühlingsstimmen’

Leopold Godowsky (1870-1938)
Alt Wien (aus ‘Trikontameron’)

Johann Strauss / Alfred Grünfeld
Soirée de Vienne
Konzertparaphrase über Johann Straußsche Walzermotive
(aus ‘Fledermaus’ u.a.), op. 56
   

SALON PIANO II

Sigismund Thalberg (1812-1871)
‚Casta Diva‘ aus ‚Norma‘
Oper von Vincenzo Bellini (1776–1840)

Henri Jérôme Bertini (1798–1876)
Romanza aus ‚L’elisir d’amore‘
Oper von Gaetano Donizetti

Richard Hoffman (1831–1909)
Dixiana
Caprice for the Pianoforte on the Popular Minstrel’s Melody ‘Dixie’s Land’

Anton Rubinstein (1829-1894)
Romance in Es-Dur, op. 44, No. 1

  
FREIES NACHPROGRAMM

u.a.

Franz Schubert (1797-1828) / Franz Liszt (1811-1886)
Ständchen

Franz Schubert (1797-1828)
Impromptu op. 90 Nr. 4 As-Du

Julius Fučík (1872-1916)
Winterstürme, Walzer

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Mondschein-Sonate

Franz Liszt (1811-1886) / Conrad Ansorge (1862-1930)
“Es muß ein Wunderbares sein”